Angebote zu "Durch" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Ganztägige Tour durch Pristina
102,57 € *
ggf. zzgl. Versand

Pristina ist das kulturelle, wirtschaftliche und administrative Zentrum des Kosovos mit einer langen Geschichte. Bei einem ganztägigen Ausflug nach Pristina entdecken Sie archäologische Stätten, von der UNESCO geschützte Bauwerke, sehr alte osmanische Orte, enge Steingassen und attraktive hohe Gebäude. Das Denkmal „Newborn“ ist das Symbol des neuen Staates.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Digital Natives & Digital Immigrants
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Johann Günther zeigt die Vor- und Nachteile einer rasant fortschreitenden technischen Entwicklung pointiert auf. Er untersucht ausführlich die gesellschaftlichen Veränderungen und psychischen Belastungen der Menschen, aber auch die Machtstrukturen innerhalb einer technisierten Welt. Das soziale Netzwerk des einzelnen Menschen verliert durch technische Hilfsmittel an Bedeutung, so seine These; die logische Folge ist zunehmende Vereinsamung beziehungsweise Steigerung des egoistischen Denkens auf der einen und Kontakt mit immer mehr Menschen auf der anderen Seite.Der Autor:Prof. Dr. Johann Günther war Vizepräsident und Leiter der Abteilung "Telekommunikation, Information & Medien" an der Donau-Universität Krems; im Anschluss bis Ende 2006 Leiter der Fachhochschule St. Pölten; derzeit Direktor des Büros "Association for European Integration" in Pristina im Kosovo.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Digital Natives & Digital Immigrants
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Johann Günther zeigt die Vor- und Nachteile einer rasant fortschreitenden technischen Entwicklung pointiert auf. Er untersucht ausführlich die gesellschaftlichen Veränderungen und psychischen Belastungen der Menschen, aber auch die Machtstrukturen innerhalb einer technisierten Welt. Das soziale Netzwerk des einzelnen Menschen verliert durch technische Hilfsmittel an Bedeutung, so seine These; die logische Folge ist zunehmende Vereinsamung beziehungsweise Steigerung des egoistischen Denkens auf der einen und Kontakt mit immer mehr Menschen auf der anderen Seite.Der Autor:Prof. Dr. Johann Günther war Vizepräsident und Leiter der Abteilung "Telekommunikation, Information & Medien" an der Donau-Universität Krems; im Anschluss bis Ende 2006 Leiter der Fachhochschule St. Pölten; derzeit Direktor des Büros "Association for European Integration" in Pristina im Kosovo.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Vergeudete Zeit
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Überfall auf Fabian Hilperts frühere Kollegin und Exgeliebte Alexandra wird durch Stefan Schreiber, einem ehemaligen Strafgefangenen, in letzter Sekunde vereitelt. Hilpert, mittlerweile zum Kriminaloberrat avanciert, sieht sich daraufhin in der Pflicht, dessen Fall neu aufzurollen, da Schreiber 10 Jahre möglicherweise unschuldig im Gefängnis verbracht hat. Hilpert stößt auf unzulängliche Ermittlungen, kalte Spuren und nicht mehr zu überprüfende Alibis. Er muss sich in einem Gestrüpp aus Halbwahrheiten und Lügen behaupten.Indessen gibt der Überfall auf Alexandra ständig neue Rätsel auf. Die Motivsuche erweist sich als komplizierter als anfangs vermutet und wird durch einige Morde in Schreibers Umfeld erschwert.Zudem befördert ein überraschender Anruf aus Pristina Hilpert mitten in die Auseinandersetzung eines Clans im Kosovo, der er sich selbst in Hamburg nicht entziehen kann. Die Ereignisse folgen ihm bis in sein Privatleben.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Vergeudete Zeit
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Überfall auf Fabian Hilperts frühere Kollegin und Exgeliebte Alexandra wird durch Stefan Schreiber, einem ehemaligen Strafgefangenen, in letzter Sekunde vereitelt. Hilpert, mittlerweile zum Kriminaloberrat avanciert, sieht sich daraufhin in der Pflicht, dessen Fall neu aufzurollen, da Schreiber 10 Jahre möglicherweise unschuldig im Gefängnis verbracht hat. Hilpert stößt auf unzulängliche Ermittlungen, kalte Spuren und nicht mehr zu überprüfende Alibis. Er muss sich in einem Gestrüpp aus Halbwahrheiten und Lügen behaupten.Indessen gibt der Überfall auf Alexandra ständig neue Rätsel auf. Die Motivsuche erweist sich als komplizierter als anfangs vermutet und wird durch einige Morde in Schreibers Umfeld erschwert.Zudem befördert ein überraschender Anruf aus Pristina Hilpert mitten in die Auseinandersetzung eines Clans im Kosovo, der er sich selbst in Hamburg nicht entziehen kann. Die Ereignisse folgen ihm bis in sein Privatleben.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Vergeudete Zeit
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Überfall auf Fabian Hilperts frühere Kollegin und Exgeliebte Alexandra wird durch Stefan Schreiber, einem ehemaligen Strafgefangenen, in letzter Sekunde vereitelt. Hilpert, mittlerweile zum Kriminaloberrat avanciert, sieht sich daraufhin in der Pflicht, dessen Fall neu aufzurollen, da Schreiber 10 Jahre möglicherweise unschuldig im Gefängnis verbracht hat. Hilpert stößt auf unzulängliche Ermittlungen, kalte Spuren und nicht mehr zu überprüfende Alibis. Er muss sich in einem Gestrüpp aus Halbwahrheiten und Lügen behaupten.Indessen gibt der Überfall auf Alexandra ständig neue Rätsel auf. Die Motivsuche erweist sich als komplizierter als anfangs vermutet und wird durch einige Morde in Schreibers Umfeld erschwert.Zudem befördert ein überraschender Anruf aus Pristina Hilpert mitten in die Auseinandersetzung eines Clans im Kosovo, der er sich selbst in Hamburg nicht entziehen kann. Die Ereignisse folgen ihm bis in sein Privatleben.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Mein Onkel der Leopardenmann
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Reale und surreale Begegnungen mit Potentaten und Piraten, Wüstenfürsten und Bettlern, liebenswerten Krokodilmenschen und hartherzigen ÄbtissinnenElvis lebt. In einem Bowlingkeller in Pristina. Und der Osterhase zieht sich gern in den Virunga-Nationalpark im Osten des Kongo zurück.Kurt Arbeiter ist beiden begegnet auf seinen Reisen in abenteuerliche Länder, wo die Fantasie manchmal helfen muss die Realität zu verdauen und wo andererseits die Realität oft so fantastisch gewirkt ist wie ein Garn aus Tausendundeiner Nacht.Kurt Arbeiter beschreibt seine zumeist liebevoll-ironischen, manchmal auch lakonisch-illusionslosen und nicht selten surrealen Geschichten aus den Krisenherden Afrikas als "Schnappschüsse aus (mitunter) geheimnisvollen Gegenden, nie neutral, immer aber nah am Geschehen, überraschend und manchmal auch entlarvend."Ein Land erschließt sich für Kurt Arbeiter durch die Begegnungen mit den Menschen und so nimmt er den Leser mit zu einer gemütlichen Runde mit einem kongolesischen Offizier, der von einer Krokodil- und Schlangenarmee träumt, einer Modeschau in den Slums von Kinshasa oder einem Fußballspiel inmitten des vom Bürgerkrieg zerstörten Mogadischu. Und wenn zwischendurch noch Zeit ist, geht es mit einer waschechten Prinzessin zum Pferderennen. Wer könnte da auch widerstehen?Tipps:- Stories aus Afrika- Hautnahe, spannende Erlebnisberichte- Geschichten voller Lebensfreude, Absurdität, Hoffnung, Verfall und Gefahr- Afrika aus der Sicht eines Journalisten und FriedenssoldatenPresse:"Wer sich mit den trotzdem oft fröhlichen Menschen und den korrupten Strukturen Zentralafrikas beschäftigen möchte, sollte "Mein Onkel der Leopardenmann" des Österreichers Kurt Arbeiter lesen. Seine liebevoll beschriebenen und reich bebilderten Kurzepisoden vermitteln einen unverstellten Eindruck ..." Frankfurter Allgemeine Zeitung, April 2018

Anbieter: Dodax
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Digital Natives & Digital Immigrants
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Johann Günther zeigt die Vor- und Nachteile einer rasant fortschreitenden technischen Entwicklung pointiert auf. Er untersucht ausführlich die gesellschaftlichen Veränderungen und psychischen Belastungen der Menschen, aber auch die Machtstrukturen innerhalb einer technisierten Welt. Das soziale Netzwerk des einzelnen Menschen verliert durch technische Hilfsmittel an Bedeutung, so seine These; die logische Folge ist zunehmende Vereinsamung beziehungsweise Steigerung des egoistischen Denkens auf der einen und Kontakt mit immer mehr Menschen auf der anderen Seite. Der Autor: Prof. Dr. Johann Günther war Vizepräsident und Leiter der Abteilung „Telekommunikation, Information & Medien“ an der Donau-Universität Krems; im Anschluss bis Ende 2006 Leiter der Fachhochschule St. Pölten; derzeit Direktor des Büros 'Association for European Integration' in Pristina im Kosovo.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Vergeudete Zeit
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Überfall auf Fabian Hilperts frühere Kollegin und Exgeliebte Alexandra wird durch Stefan Schreiber, einem ehemaligen Strafgefangenen, in letzter Sekunde vereitelt. Hilpert, mittlerweile zum Kriminaloberrat avanciert, sieht sich daraufhin in der Pflicht, dessen Fall neu aufzurollen, da Schreiber 10 Jahre möglicherweise unschuldig im Gefängnis verbracht hat. Hilpert stösst auf unzulängliche Ermittlungen, kalte Spuren und nicht mehr zu überprüfende Alibis. Er muss sich in einem Gestrüpp aus Halbwahrheiten und Lügen behaupten. Indessen gibt der Überfall auf Alexandra ständig neue Rätsel auf. Die Motivsuche erweist sich als komplizierter als anfangs vermutet und wird durch einige Morde in Schreibers Umfeld erschwert. Zudem befördert ein überraschender Anruf aus PriStina Hilpert mitten in die Auseinandersetzung eines Clans im Kosovo, der er sich selbst in Hamburg nicht entziehen kann. Die Ereignisse folgen ihm bis in sein Privatleben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot